Buch Dienstleistungen Downloads Diverses Forum Impressum

Bericht zur Reichweitenermittlung pro Profitcenter

Diskussionen zur SapQuery

Bericht zur Reichweitenermittlung pro Profitcenter

Beitragvon Martin Zander » 05.07.2012, 07:40

Hallo,
kennt jemand einen SAP-Report, mit dem man die bedarfsorientierte Reichweite der einzelnen Materialien des Bestandes mit Anzeige des dazugehörigen Profitcenters anzeigen kann? Oder gibt es einen Table Join, mit dem ich eine entsprechende Query erstellen kann?

Werden Reichweiten überhaupt in einer Tabelle in SAP mitgeschrieben, oder im jeweiligen Report direkt berechnet?


Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.
Martin Zander
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.04.2012, 07:49

Bericht zur Reichweitenermittlung pro Profitcenter

Google Werbung

Google Werbung
 

Re: Bericht zur Reichweitenermittlung pro Profitcenter

Beitragvon wreichelt » 05.07.2012, 08:40

Hallo Herr Zander,
einen SAP-Report kenne ich nicht,
mit einem Join über die Tabellen: MARC, MBEW (Materilabewertung) und MVER (Materialverbräuche) sollte
dies aber gehen.

Gruß
Wolfgang
wreichelt
 
Beiträge: 32
Registriert: 30.05.2009, 09:26

Re: Bericht zur Reichweitenermittlung pro Profitcenter

Beitragvon Martin Zander » 05.07.2012, 08:45

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die Rückmeldung. Auf diese Weise kann ich die verbrauchsorientierte, nicht aber die bedarfsorientierte Reichweite ermitteln. Da unser Geschäft sehr starken saisonalen Schwankungen unterliegt, muss ich mich unbedingt nach an den zukünftigen Bedarfen richten.

Viele Grüße
Martin
Martin Zander
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.04.2012, 07:49

Re: Bericht zur Reichweitenermittlung pro Profitcenter

Beitragvon wreichelt » 05.07.2012, 09:29

Hallo Martin,

für die bedarfsorientierte Reichweite wären das die Tabellen: VBAP (Kundenauftragsposition) und VBEP (Einteilungen) dazu.

Gruß und viel Erfolg
Wolfgang
wreichelt
 
Beiträge: 32
Registriert: 30.05.2009, 09:26

Re: Bericht zur Reichweitenermittlung pro Profitcenter

Beitragvon Martin Zander » 05.07.2012, 09:55

Hi Wolfgang,

das wird spannend. Um auf die Reichweite der Rohmaterialien zu kommen, muss ich über MAST und STPO die Stücklisten auflösen und die einzelnen Positionen mit den Kundenbedarfen aus VBEP multiplizieren.

Ich bekomme dann eine lange Liste mit Materialbedarfen und aktuellen Beständen. In dieser Liste müssen die Bedarfe solange kumuliert werden, bis die Bedarfsmenge größer dem Bestand ist. Die Differenz dieses Zeitpunktes und des aktuellen Datums ist dann die Reichweite.

Hmm, das hört sich schon fast nach ABAP an. Oder denke ich zu kompliziert?

Es gibt ja diesen wunderschönen Report MC43. Der macht genau das, was ich gerade beschrieben habe. Wenn ich nur irgendwie das Profitcenter mit ausgeben könnte...

Herzlichen Dank
Martin
Martin Zander
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.04.2012, 07:49

Re: Bericht zur Reichweitenermittlung pro Profitcenter

Beitragvon wreichelt » 05.07.2012, 12:31

Hallo Martin,
das hört sich wirklich nach einem eigenen Report an, denke die MC43 lässt sich nicht so erweitern.
Ich habe die MC43 mal debuggt, aber da komme ich so nicht wirklich weiter.

Es gibt die Tabelle: S094 im System (Bestands-/Bedarfsanalyse) vielleicht bringt die Euch weiter.

Gruß
Wolfgang
wreichelt
 
Beiträge: 32
Registriert: 30.05.2009, 09:26


Zurück zu SapQuery

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron